„barfuß“ zur Saalburg

Das Wetter hat gepasst, die Zeit war vorhanden. Also ab zum Laufen.
Grobe Planung war einfach mal wieder zur Saalburg hochlaufen und von dort dann irgendwie wieder zurück.

Ab dem Hardtwald gibt es eine schöne Strecke zur Saalburg hoch, der „Unterster Weg“. Sehr zu empfehlen da sehr leise, ruhig da abseits von den üblichen Wanderwegen. Trails kenne ich in diesem Teil vom Taunus leider noch nicht, aber das wird noch werden 🙂

Aber der Saalburg hatte ich kurz mal drüber nachgedacht zum Herzberg zulaufen, bin auch erstmal in diese Richtung unterwegs gewesen, bis ich einen schönen (leider zu kurzen) Trail gefunden habe. Dieser endete leider auf einer Schotterstraße. Na ja, wenn man dann schon auf einem Trail war, kann man auch off-Trail laufen. Das beste am off-Trail? Mit den FiveFingers auf Moos laufen, durch denn Wald flitzen und nur diesen hören. Herrlich diese Ruhe.

Zum Ende hin ging es auf einer meiner Lieblingswege zurück zum Kurpark.

Grobe Route: Hardtwald – Unterster Weg – Saalburg – Willi-Maaß-Weg (kurz) – Wald – Weberpfad – Kurpark

Schreibe einen Kommentar